Fachmarktzentrum

Fußläufige Anbindung des FMZ

oder: Das Fachmarktzentrum und die "Nicht-Autofahrer"

TreppeFür alle, die es noch nicht erkannt haben: die Betonstiege, die vom Traundamm zum Parkplatz des neuen FMZ führt, soll die attraktive Fußanbindung an das Ortszentrum sein.

Bei der Sitzung des Bauausschusses am 7. Februar 2012, teilte die Fa. Immotop mit, wie angetan die Anrainer waren, als man ihnen versicherte, vom Damm zum FMZ würde es eine Rampe geben. Diese "Rampe" hat jetzt einen Winkel von 45 Grad und wird mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator wohl nur für Alpinisten und SpitzensportlerInnen zu bewältigen sein.

Und wer es schafft, sein Fahrrad rauf und runter zu schieben oder zu tragen, wird dafür in der nächsten Gemeindezeitung bei der Sportlerehrung erwähnt.

Drucken