Ebenseer Schulen

Neues vom Schulbau

Besuch aus dem Ministerium

ModeschuleIm Herbst 2011 gab es Gespräche aller Parteienvertreter mit LR Josef Ackerl und LRin Mag.a Doris Hummer. Gleichzeitig hat das Land Oö. das Raumerforderniskonzept für die neue Musikschule erstellt.
Da auch die Modeschule Teil des geplanten Schulzentrums am Pestalozziplatz ist, wurde im November der offizielle Antrag auf Erweiterung gestellt.

Am 23. Jänner 2012 waren die Vertreterin des Ministeriums Mag.a Oberhauser und Ing. Hartl vom LSR/BIG zur Besichtigung der Modeschule in Ebensee.

Für LR Ackerl und LRin Hummer sind die Entscheidungen des Ministeriums ein wichtiger Teilaspekt bei der weiteren Planung für das neue Schulzentrum von Neuer Mittelschule und Musikschule.
Diesbezüglich werden weitere Gespräche mit den LandespolitikerInnen in nächster Zeit folgen.
Der Schulbau braucht weiterhin die Kraft aller.

Wir von der BÜFE sind überzeugt, dass wir das gemeinsam schaffen.

Drucken