Ebenseer Ortsbild

BÜFE initiiert nachhaltige Beetbepflanzung

Mischform Stauden/BlumenIn der letzten Gemeinderatssitzung beantragte die BÜFE eine dauerhafte Bepflanzung der beiden Blumenbeete links und rechts des Gemeindeamtseinganges.

Bisher wurden diese Beete mehrfach jährlich mit einjährigen Blumen bepflanzt, was einerseits hohe Kosten verursacht und andererseits den Nachteil hat, dass die Beete von Oktober bis April/Mai kahl sind.

Die einmalige Bepflanzung mit mehrjährigen Blumen (Stauden) bringt so nicht nur eine Kostenersparnis und eine optische Verbesserung, sondern ist auch aus ökologischer Sicht sinnvoll, denn auch diese kleinen Grünräume sind wertvolle Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt, bieten kleine Naturerlebnisse und wirken darüber hinaus klimaregulierend.

Heuer wird es noch eine Mischform von einjährigen Pflanzen und Stauden geben, nächstes Jahr sollen die Beete dann dauerhaft ausschließlich mit Stauden bepflanzt werden.

Drucken