Ebenseer Ortsbild

Agrarbildungszentrum Salzkammergut plant für Ebensee


ritter schlerinnenritter vorher

In Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und dem Agrarbildungszentrum Salzkammergut werden auf dem Platz vor dem Rathaus in Ebensee neue Gestaltungsimpulse gesetzt.

Aufgrund einer Projektanfrage durch den Umweltausschuss (GR Anton Giorgini/ DI.in Christa Tatár) kam es im Oktober 2013 erstmals zu einer Projektbesichtigung durch die Schülerinnen des Ausbildungsschwerpunktes „Ökologischer Lebensraum“ und ihrer Lehrerin Dipl.Päd.in Renate Schuchter.

Plan: die Thujen-Hecke rund um die Büste „Ritter von Rittinger“ vor dem Rathaus durch eine Neugestaltung zu ersetzen und 2 Staudenbeete (Stauden = mehrjährige Blumen) anzulegen. Die Gestaltung soll den Vorplatz und den Zugang zum Rathaus hervorheben.

 

Die Gestaltung des Platzes um die Büste ist als quadratischer Platz mit Rosen, Lavendel und Buchsbaum geplant. Die 4 Ecken der Umrahmung sollen mit großen Buchskugeln begrenzt werden. 

Der Zugang zum Rathaus wird mit zwei symmetrischen Staudenbeeten gestaltet. Als Blickfang und Raumbildner werden auch Gräser in der Mitte der Beete eingesetzt und es wird darauf geachtet, dass zu jeder Jahreszeit bestimmte Stauden und Gräser blühen.
Die Schülerinnen freuen sich auf die Umsetzung der Ideen und hoffen, dass diese für die Bevölkerung von Ebensee eine Bereicherung im Ortsbild werden!

Drucken