NEUE HOMEPAGE


Liebe Besucherinnen und Besucher!
Diese Homepage ist in die Jahre gekommen. Um Ihnen weiterhin guten Service und die gewohnten Informationen bieten zu können, sind wir übersiedelt und ab sofort erreichbar unter
www.buefe.at


Die neue Homepage der BÜFE

Die neue Büfe-Homepage www.buefe.at


Zukunftsschmiede 2014

zs plakat 2014 500kbAlle Ebenseerinnen und Ebenseer, die gerne mehr wissen, mehr 

fragen und mehr bewegen möchten, laden wir zur 4. 

Zukunftsschmiede herzlich ein:

 

Freitag, 13. Juni 2014

17.00 - 20.00 Uhr im Hotel Post

Eintritt frei

Veranstalter: Verein Bürgerliste für Ebensee

...

Weiterlesen

Wissenswertes aus der Gemeinderatssitzung vom 28. April

grsitzungDa bei der Gemeinderatssitzung am 28. April 2014 nicht mitgefilmt wurde, sind hier im Sinne der Transparenz einige wichtige Punkte zusammengefasst:


Spannend war es bereits vor der Sitzung. Der Bürgermeister (Bgm) sah sich gezwungen, den Tagesordnungspunkt 7 betreffend die Berufung gegen die

...

Weiterlesen

Experten analysieren die Flutkatastrophe im Rindbach

Hochwasser VortragGesättigte Böden nach einer längeren Regenperiode, extreme Niederschlagsdichte über den Rindbach aber auch Mittelpfeiler im Brückenbau hätten zu der Katastrophe im Rindbach geführt.
40.000 m³ Geröll wurden angespült, welche Menge im See landeten ist nicht bekannt. Verengung im Bach selber durch

...

BÜFE-Klausur in Mondsee

gruppenphoto2Bei der diesjährigen Klausur der Bürgerliste für Ebensee wurden die Themenbereiche "Ortsbild und Transparenz in der Gemeindepolitik" in den Vordergrund gestellt. Daneben ist der Bildungsstandort Ebensee, die familien- und jugendfreundliche Weiterentwicklung und die Projekterarbeitung zur Abholung von Fördergelder ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der

...

Neuigkeiten vom Feuerkogel

feuerkogel renaturierungDie Fortschritte am Feuerkogel bezüglich der Renaturierungsmaßnahmen besichtigten Mitglieder des Ebenseer Gemeinderates. Bei dieser Gelegenheit wurden die GemeindevertreterInnen auch über den Umbau der Bergstation informiert. Zusätzliche Zimmer für die Mitarbeiter und die Erweiterung des

...

Gut erholt in ein neues Arbeitsjahr

Nach einer durch die Bürgermeisterwahl bedingten kurzen Sommerpause starten wir in die kommenden arbeitsintensiven Monate!

altBereits in den nächsten Tagen gibt es Gespräch in Linz bezüglich der Hallenbadsanierung. Derzeit ist das Hallenbad wegen unreparablen Hochwasserschäden geschlossen und es gilt die Weichen für die Zukunft zu stellen. Neben der

...